Stellenangebote

Zurzeit ist / sind folgende Stelle(n) neu zu besetzen:

Sachbearbeiter Gebäude- und Sportstättenverwaltung (m/w/d)

Stellenausschreibung


Die Stadtverwaltung Pulsnitz als erfüllende Gemeinde der Verwaltungsgemeinschaft mit den  Orten Pulsnitz, Großnaundorf, Lichtenberg, Ohorn und Steina hat im Bauamt spätestens zum 1.7.2024 die Stelle des

Sachbearbeiter Gebäude- und Sportstättenverwaltung (m/w/d)

nach zu besetzen.

Schwerpunktmäßig erwarten Sie die Tätigkeiten:
•    der technischen und kaufmännischen Verwaltung der Gebäude der Verwaltungsgemeinschaft
•    Aufbau bzw. Weiterentwicklung der Gebäudeverwaltung
•    Gebäudebewirtschaftung hinsichtlich der Bewirtschaftungskosten
•    Abwicklung und Kontrolle der Wartungszyklen (technischen Anlagen)
•    Gewährleistung der allgemeinen Betriebssicherheit der Gebäude und dazugehöriger Außenanlagen, z.B. hinsichtlich der Reinigung
•    Organisation und Planung von Gebäudenutzungen, z.B. Vergabe von Nutzungszeiten, Aufstellung von Nutzungsverträgen
•    Zusammenarbeit mit den jeweiligen Objekthausmeistern, Bauhöfen, dem Energiemanagement und den für Baumaßnahmen zuständigen Mitarbeitern
•    Planung, Vergabe und Kontrolle externer Dienstleistungen
•    Gebäudebezogene Zuarbeiten für interne und externe Stellen, z.B. Finanzamt, Fördermittelbehörden, etc.
•    Unterstützung externer Prüfungen (u.a. Bauaufsichtsamt, Brandschutzbehörde)
•    Übernahme von Betriebskostenabrechnungen ausgewählter Objekte
•    Verwaltung der Sportstätten der Stadt Pulsnitz, inkl. Koordination der Belegung und Abrechnung
•    Ansprechpartner für den Betreiber des Walkmühlenbades Pulsnitz

Das bringen Sie mit:
•    eine abgeschlossene Ausbildung als Immobilienkaufmann/-frau oder vergleichbar
•    Berufserfahrung in der Immobilienwirtschaft
•    die Fähigkeit zur kooperativ und sachbezogen Zusammenarbeit mit den allen Beteiligten
•    Kostenbewusstsein sowie Verständnis für kaufmännische und betriebswirtschaftliche Belange
•    Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:
•    ein vielseitiges, interessantes und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld, das nach entsprechender Einarbeitung eigenverantwortlich ausgeführt werden kann
•    unbefristete Vollzeitbeschäftigung (39 Std/Wo)
•    flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung
•    eine tarifgerechte Bezahlung in Abhängigkeit von den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 8 der Entgeltordnung des TVöD-VKA
•    die Übernahme der Stufenlaufzeit derselben Entgeltgruppe bei einem Wechsel aus einem TVöD-Arbeitsverhältnis
•    30 Tage Erholungsurlaub bei einer 5-Tage-Woche im Kalenderjahr
•    Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
•    eine betriebliche Altersvorsorge sowie alle sonstigen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen – Nachweise hierfür sind den Be-werbungsunterlagen beizufügen – werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.


Aussagefähige Bewerbungen einschließlich Zeugnisse, Beurteilungen und Fortbildungsnachweise richten Sie bitte (bevorzugt per Mail in einer PDF-Datei) bis 24.03.2024 an bewerbung@pulsnitz.de oder schriftlich an die Stadtverwaltung Pulsnitz, Am Markt 1, 01896 Pulsnitz.

Schriftliche Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Freiumschlag beigefügt wurde. Ist dies nicht der Fall, liegen Ihre Unterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens 4 Wochen zur Abholung bereit. Fahrtkosten und sonstige Auslagen im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet.


Barbara Lüke
Bürgermeisterin

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Für Bürgerinnen und Bürger, die einen Einstieg in die Arbeitswelt suchen, die sich beruflich neu orientieren möchten oder die bereits im Ruhestand sind, sich aber eine nützliche und erfüllende Aufgabe wünschen, eröffnet der Bundesfreiwilligendienst (BFD) eine vollkommen neue Perspektive.

Die Stadtverwaltung Pulsnitz bietet für die Absolvierung eines Bundesfreiwilligendienstes folgende Einsatzmöglichkeiten an:

  • Stadtverwaltung mit dem Bereich Kultur
  • Bauhof
  • Kindertagesstätten in Trägerschaft der Stadt Pulsnitz

Insgesamt werden pro Jahr vier BFD-Stellen als Einsatzstellenträger angeboten. Die Betreuung dieser Stellen wird durch das Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit in Bischofswerda übernommen.

Bei Interesse an einem BFD bitten wir Sie, Montag oder Donnerstag von 9.00 Uhr bis 12 Uhr oder 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr das Netzwerk zu kontaktieren Tel.-Nr. 03594 704726 oder senden Sie eine Bewerbung an bfd@kijunetzwerk.de.

 

Praktika

Ebenso können in der Stadtverwaltung Pulsnitz Praktika im Rahmen des 9. Schuljahres, Pflichtpraktika als Bestandteil einer Ausbildung oder eines Studiums absolviert werden.

Die Stadtverwaltung Bautzen, einschließlich Kultur und Tourismus mit Museum und Bibliothek, sowie die Kindertagesstätten in Trägerschaft der Stadt Pulsnitz und der Bauhof Pulsnitz beteiligen sich am Aktionstag “genialsozial“ der Sächsischen Jugendstiftung.

Bitte wenden Sie sich hierfür an das Personalamt  unter 035955 861-103 oder Personal@pulsnitz.de oder an die jeweilige Einrichtung.